Skip to main content

Unsere betreuten Wohnanlagen

Die Diakonie Sozialdienst betreibt in Geringswalde zwei betreute Wohnhäuser: die Wohnanlagen "Wohnen im Alter" und die "Herberge zur Heimat".

Beide Wohnanlagen befinden sich in attraktiver Lage nahe des Stadtzentrums, sind barrierearm sowie rollstuhlgerecht ausgestattet und verfügen über Fahrstühle. In allen Wohnungen sind Toilette und Badewanne bzw. Dusche, Fernseh- und Telefonanschluss sowie Hausnotrufsystem integriert. In den Gemeinschaftsräumen, die auch für private Feiern genutzt werden können, werden regelmäßig Veranstaltungen angeboten. Die Versorgung der Bewohner wird über die Mitarbeiter der Diakonie-Sozialstation in der Dresdener Straße sichergestellt. So haben Sie jederzeit Zugriff auf vielerlei Hilfen, wenn Sie sie benötigen sollten..

Wir beraten Sie gern bei der Wahl der Wohnung und des für Sie passenden Service-Vertrages.

"Wohnen im Alter"

Die Wohnanlage "Wohnen im Alter" befindet sich in der Dresdener Straße 27 a-d. Hier gibt es 42 Wohneinheiten von 30 bis 80 qm sowie ein Gästeappartement. Für alle Mieter stehen Pflegebad, sowie Wasch- und Trockenräume zur Verfügung. Viele der Wohnungen verfügen über einen sonnigen Balkon.

In dem von drei Seiten eingeschlossenen, begrünten Innenhof befindet sich ein Begegnungsraum, der von allen Mietparteien für private Anlässe genutzt werden kann.

Die Versorgung der Bewohner erfolgt über die Diakonie-Sozialstation, die ihren Sitz auf der anderen Seite des Innenhofes hat. So ist jederzeit schneller Rundum-Service garantiert.

Ansprechpartner
Jana Ulbricht
Pflegedienstleiterin

Dresdener Straße 27c
09326 Geringswalde

Telefon Tel. 037382 8590

Mehr Informationen finden Sie auch in unserem Infoflyer:

PDF Flyer Sozialstation Geringswalde

PDF Flyer Service-Wohnen


"Herberge zur Heimat"

Die "Herberge zur Heimat" befindet sich in der Erich-Zeigner-Straße 17. Das Haus ist ein kompletter Neubau, der 2005 fertig gestellt und bezogen wurde.

Das Haus ist dreigeschossig und bietet 21 Wohnungen mit einer Größe von 54 bis 58 qm. Im Erdgeschoss befindet sich ein Gemeinschaftsraum, der allen Mietern zur Verfügung steht und in dem regelmäßig gemeinsame Veranstaltungen angeboten werden. Im Kellergeschoss gibt es außerdem Trockenräume sowie ein Pflegebad. Alle Etagen des Hauses sind bequem mit dem Personenaufzug erreichbar.

Ansprechpartner
Jana Ulbricht
Pflegedienstleiterin

Dresdener Straße 27c
09326 Geringswalde

Telefon Tel. 037382 8590

Mehr Informationen finden Sie auch in unserem Infoflyer:

PDF Flyer Sozialstation Geringswalde

PDF Flyer Service-Wohnen


"Anna-Esche-Haus"

Zusätzlich zu unseren Wohnanlagen in Geringswalde betreuen unsere Mitarbeiter ein neuartiges Wohnprojekt in Limbach-Oberfrohna: Das "Anna-Esche-Haus".

Neben Mietwohnungen steht im Anna-Esche-Haus zusätzlich eine andere Wohnform zur Verfügung - die Wohngemeinschaft mit einer Gesamtfläche von über 500 m². Hier mieten Sie eines von neun Einzelzimmern an. Ausgestattet sind sie mit bodengleichen Duschen und vielen weiteren technischen Hilfsmitteln. Für Feierlichkeiten und ein buntes Veranstaltungsangebot kann der große Gemeinschaftsraum genutzt werden. Vielfältige Leistungen, die jeder Bewohner individuell mit dem Pflegepersonal der Diakonie abstimmen kann, und ein Sicherheitspaket runden das Konzept ab. In der Praxis hat sich gezeigt, dass Wohngemeinschaften gerade den Bedürfnissen älterer und hilfebedürftiger Menschen bestmöglich Rechnung tragen. Durch eine positive Gestaltung der Wohnform erhöht sich auch die Lebensqualität.

Ansprechpartner
Daniel Süß
Pflegedienstleiter

Anna-Esche-Straße 4b
09212 Limbach-Oberfrohna

Telefon Tel. 03722 4693850

Mehr Informationen finden Sie auch in unserem Infoflyer:

PDF Flyer Sozialstation Limbach

PDF Exposé Anna-Esche-Haus

PDF Flyer Tagespflege